Gefüllter Orangenkuchen

Gefüllter Orangenkuchen Rezept

Zutaten

  • 200 Butter oder Margarine 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 250 Zucker 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 125 Mehl 
  • 125 Speisestärke 
  • 1/2 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 1/2 (50 g)  Tafel Zartbitter-Schokolade 
  • 150 Zartbitter-Kuvertüre 
  • 150 Orangen-Marmelade 
  • 4   kandierte Orangenscheiben 
  • 2 EL  kandierte Walnüsse 
  •     Pergamentpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fett schaumig rühren und Zitronenschale dazugeben. Zucker und Eier nach und nach unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und unterrühren. Schokolade hacken und unterheben.
2.
Eine Kastenform (30 cm Länge) mit Pergamentpapier auslegen. Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 1/2 Stunden backen. Nach 15 Minuten 1 cm tief einschneiden.
3.
10 Minuten in der Form ruhen lassen. Aus der Form lösen und auskühlen lassen. Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen. Erneut schmelzen. Marmelade kurz erwärmen. Den Kuchen zweimal waagerecht durchschneiden und mit Marmelade füllen.
4.
Kuvertüre gleichmäßig über den Kuchen gießen. Kurz trocknen lassen. Mit Orangenscheiben und Nüssen verzieren. Ergibt ca. 16 Stücke.

Ernährungsinfo

  • 350 kcal
  • 1470 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved