Gekochte Eier mit dreierlei Käsesoße

3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 1   Lauchzwiebel  
  • 50 g   Greyerzerkäse  
  • 25 g   Comté  
  • 25 g   Parmesankäse oder vegetarischer Hartkäse 
  • 2 Stiel(e)   Petersilie  
  • 35 g   Butter  
  • 25 g   Mehl  
  • 500 ml   Milch  
  • 8   Eier (Größe M) 
  •     Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen, klein schneiden und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Lauchzwiebel waschen, putzen und in Ringe schneiden. Käse raspeln. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen klein hacken.
2.
25 g Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Mehl einrühren und kurz anschwitzen. Milch unter Rühren zugießen, dann unter häufigem Rühren 5–8 Minuten leicht köcheln lassen. Eier in kochendes Wasser geben und ca. 8 Minuten wachsweich kochen.
3.
3/4 des Käses in die Soße rühren, mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken.
4.
Eier abgießen und unter kaltem Wasser abschrecken. Eier pellen und evtl. halbieren. Kartoffeln abgießen. 10 g Butter und Petersilie zu den Kartoffeln geben. Kartoffeln, Eier und Soße anrichten und mit Lauchzwiebelringen und übrigem Käse bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 32 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved