Gerolltes Pizzabrot

Aus kochen & genießen 34/2010
0
(0) 0 Sterne von 5
Gerolltes Pizzabrot Rezept

Zutaten

Für Scheiben
  • 1   Zucchini (ca. 200 g) 
  • 2   Tomaten 
  • 50 Rauke 
  • 1 Packung (450 g)  frischer Hefeteig für Blechkuchen (25 x 40 cm; Kühlregal) 
  • 3 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 100 geriebener Goudakäse 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zucchini putzen, waschen, in dünne Scheiben schneiden und kurz in kochendem Wasser blanchieren. In einem Sieb abtropfen lassen. Tomaten waschen, putzen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.
2.
Rauke putzen und waschen. Teig entrollen, vom Backpapier nehmen und auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen. Teig mit Öl beträufeln. ##Zucchini##, ##Tomaten## und Rauke daraufgeben.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Käse darüberstreuen. Teig von der Längsseite her aufrollen und in 12 Scheiben schneiden. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Scheiben darauflegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 10–12 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Scheiben ca. :
  • 170 kcal
  • 710 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved