Geschichtete Erdbeer-Himbeer-Makronen-Torte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Portionen
  • 100 g   gemahlene Haselnüsse  
  • 100 g   gemahlene Mandeln  
  • 50 g   Mehl  
  • 3   Eiweiß (Größe M) 
  • 200 g   Zucker  
  • ca. 300 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 250 g   Erdbeeren  
  • 125 g   Himbeeren  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Backpapier  
  •     Einmal-Spritzbeutel  

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Auf 2 Backpapierabschnitte 3 Kreise á ca. 18 cm Ø zeichnen, 2 Backbleche damit auslegen. Haselnüsse, Mandeln und Mehl vermengen. Eiweiß steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen und weiter schlagen, bis eine feste glänzende Masse entsteht. Mehl-Nuss-Mix unter den Eischnee heben. Makronenmasse in einen Spritzbeutel mit mittelgroßer Lochtülle füllen. Masse spiralförmig auf die vorgezeichneten Backpapierkreise spritzen
2.
Makronenböden blechweise nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 10–15 Minuten goldbraun backen. Böden sollen sich in der Mitte noch weich anfühlen. Herausnehmen und auskühlen lassen
3.
Sahne steif schlagen, dabei Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Erdbeeren waschen, putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Himbeeren verlesen
4.
Papier von den Makronenböden lösen. Sahne auf die Böden verstreichen, mit Himbeeren und Erdbeeren belegen. Böden übereinander setzen und ca. 20 Minuten kalt stellen. Mit Puderzucker bestäuben und servieren
5.
Wartezeit ca. 45 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved