Gratinierter Fenchel auf sizilianische Art

0
(0) 0 Sterne von 5
Gratinierter Fenchel auf sizilianische Art Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1   kleine Zwiebel (ca. 40 g) 
  • 1   kleine Knoblauchzehe 
  • 1 (ca. 200 g)  kleine Fenchelknolle 
  • 2 (ca. 150 g)  Tomaten 
  • 2 Stiel(e)  Petersilie 
  • 2 Stiel(e)  Basilikum 
  • 20 Parmesankäse 
  • 1 TL (5 g)  Olivenöl 
  • 100 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 4   schwarze Oliven, ohne Stein 
  •     Backpapier 
  •     Knoblauchzehen 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln. Knoblauch fein hacken. Fenchel putzen, waschen und längs in Scheiben schneiden. Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Kräuter waschen, Blättchen, bis auf einige Basilikumblättchen zum Garnieren, von den Stielen zupfen und hacken. Parmesan reiben. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Fenchel zufügen und 1-2 Minuten anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und 8-10 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Oliven in Ringe schneiden. Fenchel aus der Pfanne nehmen. Fenchel, Tomatenscheiben und Oliven abwechselnd auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech schichten. Mit Kräutern und Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. Mit Basilikum garnieren. Eventuell mit ganzen Knoblauchzehen garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved