Griechischer Hotdog

Aus LECKER 1/2017
4
(2) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 1   kleine gelbe Paprikaschote  
  • 150 g   Kirschtomaten  
  • 1   rote Zwiebel  
  • 150 g   Fetakäse  
  • 1/2 Bund   Basilikum  
  • 4   Hotdogwürstchen  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 200 g   griechischer Sahnejoghurt  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4   Hotdogbrötchen  

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Hotdogbrötchen darin ca. 5 Minuten backen und längs einschneiden.
2.
Paprika putzen, waschen und klein würfen. Tomaten waschen und halbieren. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Feta fein zerbröckeln. Basilikum waschen und trocken schütteln. Blätter abzupfen und hacken. Paprika, Tomaten, Zwiebel, Feta und 1⁄3 Basilikum mischen.
3.
Würstchen in heißem Wasser erwärmen. Knoblauch schälen und fein hacken. Mit Joghurt und Rest Basilikum verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Brötchen mit Basilikumcreme bestreichen. Mit je 1 Würstchen und Fetamischung füllen, sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 400 kcal
  • 19 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved