Griechischer Kartoffel-Auflauf

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Kartoffeln  
  • 150 g   grüne Bohnen  
  •     Salz  
  • 1 (ca. 200 g)  Zucchini  
  • 1 (ca. 175 g)  rote Paprikaschote  
  • 2   Tomaten  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 2 EL (à 10 g)  Olivenöl  
  •     Pfeffer  
  •     getrockneter Rosmarin  
  • 250 g   Rinderhackfleisch  
  • 1 EL (16 g)  Tomatenmark  
  • 1 (10 g)  gestrichener EL Mehl  
  •     Cayennepfeffer  
  • 250 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 75 g   Schafskäse leicht 8 % Fett  
  •     Rosmarin zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und 15-20 Minuten in kochendem Wasser garen. Anschließend kalt abspülen, pellen, ruhen lassen. Inzwischen Bohnen putzen, waschen, in mundgerechte Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen, abtropfen lassen.
2.
Zucchini, Paprika und Tomaten putzen und waschen. Zucchini in dünne Scheiben, Paprika und Tomaten in Stücke schneiden. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. Öl erhitzen. Knoblauch, Zucchini und Paprika darin andünsten.
3.
Mit Salz, Pfeffer und getrocknetem Rosmarin würzen. Gemüse beiseite schieben, Hack zufügen und ca. 7 Minuten bei starker Hitze anbraten. Tomatenmark unterrühren, mit Mehl bestäuben. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen.
4.
Mit Brühe ablöschen, Tomaten zufügen, 5 Minuten köcheln. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Vorbereitete Hackpfanne und Bohnen mischen. Hackpfanne und Kartoffelscheiben in eine Auflaufform füllen. Schafskäse fein würfeln und darüberstreuen.
5.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 10-15 Minuten backen. Mit Rosmarin garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1640 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved