close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Das beste Grill-Ei - hier gibt's Big Green Egg, Kamado Joe & Co.

Pavel Girard

Ein Grill-Ei ist ein geschlossener Keramikgrill für Feinschmecker. Wir verraten dir, wo du die Klassiker Big Green Egg und Kamado Joe bekommst und zeigen dir günstige Alternativen.

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Grill Ei
Mit einem Grill-Ei zaubern Barbecue-Profis die tollsten Speisen herbei., Foto: iStock/Audrius Venclova
Inhalt
  1. Das originale Grill-Ei: Big Green Egg, Kamado Joe & Co. im Überblick
  2. Solide und preisgünstig: Grill-Eier anderer Hersteller
  3. Was ist ein Kamado-Grill? 
  4. Das richtige Essen für dein Grill-Ei
  5. Weitere Tipps für Grillfreunde

Was wirkt wie eine edle japanische Urne oder etwas, aus dem in "Game of Thrones" gleich ein Drachen schlüpft? Richtig: Das Grill-Ei! Kennst du noch nicht? Der auch "Kamado-Grill" oder schlicht "Kamado" genannte Nobelzubereiter ist ein geschlossener eiförmiger Holzkohlegrill, der in der klassischen Variante immer aus Keramik besteht. Durch die ideale Wärmespeicherung des Materials eignet sich das Ding perfekt für langes Garen bei Niedrigtemperatur, was in Kombination mit dem Heizstoff in einem einzigartigen Geschmackserlebnis mündet. Kamado-Grills gibt es nur von wenigen Herstellern, die bekanntesten sind hierbei Ed Fisher (Big Green Egg) und Kamado Joe. Aufgrund hochwertiger Materialien und Verarbeitung ist ein solches Grill-Ei in der Regel sehr teuer, die günstigste Premium-Variante ist derzeit dieser Mini-Kamado für knapp 500 Euro:

Willst du also das einzig Wahre, das originale Ei, das Wunder von Grill, musst du tiefer in die Tasche greifen: Barbecue-Profis und Feinschmecker zahlen für die Vorzeigegrills von Big Green Egg und Kamado Joe zwischen 1500 und 5000 Euro. Dafür bekommst du im Falle des Big Green Egg 2XL oder des Big Joe aber auch opulente Riesengrills mit Räucherkammereinsätzen und anderen Spielereien. Weichst du von den zwei Großen ab, ist das Ganze schon viel erschwinglicher. In diesem Artikel behandeln wir ein großes Preisspektrum und stellen die wichtigsten Unterschiede heraus, damit du genau das richtige Grill-Ei für dich findest. Weitere wissenswerte Details zum bekannten Keramikgrill liest du weiter unten, doch hier erst einmal die besten Modelle im Überblick!

 

Das originale Grill-Ei: Big Green Egg, Kamado Joe & Co. im Überblick

Der Grill-Ei-Klassiker: Kamado Joe Classic II

Da der Kamado Joe Classic I in der Regel ausverkauft ist, ist der Classic II erste Anlaufstelle für potenzielle Käufer eines Premium-Grills - das Ei ist aber ohnehin besser und der Sieger vieler Keramikgrill-Vergleichstests da draußen. Dich erwartet ein langlebiger, perfekt isolierter Grill, dessen 125 kg Eigengewicht du dank des rollbaren Ständers problemlos herummanövrierst. Innen warten zwei Grillebenen für dein Fleisch und Gemüse, welches du mithilfe von Temperaturregler und Thermometer im Deckel perfekt durchgarst und mit der beiliegenden Zange handelst. Ein Spezialist fürs Grillen!

Grill-Tipp: Bei Alternate kann ein Ei von Kamado Joe manchmal sogar billiger sein - so ist etwa der Junior dort momentan um 90 Euro reduziert! Außerdem hat der Onlinehändler im Gegensatz zu Amazon oft mehr Modelle im Angebot. Diese unterscheiden sich primär in Größe, Grillfläche, Leistung - und natürlich dem Preis. Hier kannst du die Verfügbarkeit aller Modelle prüfen:

Alle wichtigen Fakten (Classic II):

  • Material: Keramik
  • Höhe: 91,4 cm
  • Gewicht: 125 kg
  • Leistung: 400°C
  • Grillfläche: 1660 cm²

Das beliebteste Grill-Ei aus Keramik: Big Green Egg

Auch den Grill-Ei-Klassiker Big Green Egg gibt es in verschiedenen Ausführungen. Auf Amazon findest du jedoch derzeit nur Large und die ist oft vergriffen. Hast du aber Glück, erwartet dich ein 74-kg-schwerer Premium-Grill mit einem Rostdurchmesser von 46 cm (Grillfläche: 1688 cm²) und allen Vorzügen des ikonischen Big Green Eggs: Für bis zu acht Personen grillst du in der Keramik fabelhafte Speisen, die Anzeige im Deckel informiert dich stets über die Idealtemperatur. Achtung: Diese Variante hat keinen Ständer und muss deshalb gut herumgewuchtet werden. Für mehr Komfort empfehlen wir dir deshalb, bei dieser Marke auf den Anbieter Alternate auszuweichen.

Alternate hat das grüne Ei für den Grill nämlich nicht nur häufiger da, on top gibt es die Dinger zusätzlich als Starter-Paket: Das enthält einen rollbaren Unterbau, Grillanzünder und Kohle, einen Schürhaken sowie den Hitzeschild "convEGGtor", mit dem du dein Essen vor dem offenen Feuer schützt. Unsere Preis-Leistungs-Empfehlung bei den Kits: Das Starter-Paket Minimax für unter 1200 Euro.

Alle wichtigen Fakten (Big Green Egg Large):

  • Material: Keramik
  • Höhe: 84 cm
  • Gewicht: 125 kg
  • Leistung: 350°C
  • Grillfläche: 1688 cm²

 

Solide und preisgünstig: Grill-Eier anderer Hersteller

Die beste Big Green Egg Alternative: Kamado-Holzkohle Grill Kuro von BBQ Toro

Hast du Lust auf einen Kamado-artigen Grill, willst aber kein Vermögen ausgeben, bist du mit diesem hier richtig: Der Kuro von BBQ Toro ist Testsieger bei vielen Vergleichen, denn hier trifft super Leistung auf einen nicht so unmenschlichen Preis. Mit einem Gesamtdurchmesser von 52 cm bietet er viel mehr Platz als der Minigrill von Kamado Joe ganz oben, bewegt sich aber in einem ähnlich günstigen Preisspektrum. Trotzdem winkt ein edles Ei aus Keramik zum Grillen, das viele Charakteristika mit dem Original gemeinsam hat: Eine hohe Kerntemperatur, gute Isolierung, Ablagen links und rechts (hier aus Bambus) sowie einen rollbaren Unterbau. Außerdem bekommst du den Kuro in gleich drei verschiedenen Farben.

>>BBQ Toro Grill in der Farbe Grau | Rot | Schwarz kaufen<<

Alle wichtigen Fakten:

  • Material: Keramik
  • Höhe: 122 cm
  • Leistung: 450°C
  • Grillrost: 47 cm Durchmesser

Das allergünstigte Grill-Ei: Der Jomo Kamado

Ein Grill-Ei für unter 200 Euro, geht das? "Allerdings!" antwortet der kleine Jomo Kamado. Der Mini-Grill mit nur 32 cm Durchmessern ist der mit großem Abstand günstigste Vertreter der Gattung. Trotzdem lässt er sich bis auf 430°C anpowern, sodass in den Grill von Steak bis hin zu heißer Pizza so ziemlich alles unterkommt. Essen für 2-3 Personen, verspricht der Hersteller, und außerdem winken das obligatorisch eingebaute Thermometer im Deckel und eine hohe Flexibilität durchs Leichtgewicht von 22 kg. Abstriche machst du natürlich in der Gesamtverarbeitung - einen Big-Green-Egg-Fan wirst du hiermit sicher nicht beeindrucken.

>>Hier gibt's den Jomo Kamado in Schwarz<<

Alle wichtigen Fakten:

  • Material: Keramik
  • Höhe: 39 cm
  • Gewicht: 22 kg
  • Leistung: 430°C
  • Grillrost: 28 cm Durchmesser

Gehobene Mittelklasse mit Stil: Asviva Redneck Grill

Der Redneck geht in puncto Verarbeitung und Stil in Richtung des BBQ Toro, besitzt aber eine noch größere Grillfläche. Ansonsten freust du dich auch hier auf Bambusablagen, Flexibilität durch Rollen und einen hohen Temperaturbereich von bis zu 400°C. Die hitzebeständige Brennkammer fasst all dein Essen, die wasserdichte Abdeckung lässt garantiert keinen Tropfen Regen rein. Möchtest du wie ein Profi grillen, aber keinen Kredit aufnehmen, ist auch hier eine weitere Option für dich!

Alle wichtigen Fakten:

  • Material: Keramik
  • Höhe: 122 cm
  • Gewicht: 95 kg
  • Leistung: 400°C
  • Grillfläche: 52 cm

 

Was ist ein Kamado-Grill? 

Ein Kamado-Grill ist ein geschlossener Holzkohlegrill aus Keramik mit ganz speziellen Eigenschaften: Die Ei-Form ermöglicht eine ideale Regulierung von Zuluft und Abluft, während das schwere und edle Material die Wärme perfekt isoliert und somit eine hohe innere Temperatur ermöglicht. Gleichzeitig kannst du diese aber auch auf ein Minimum senken. Beides mündet in maximaler Flexibilität beim Kochen und Grillen. In einem solchen Grill kannst du so ziemlich alles zubereiten, darunter Fleisch, Fisch, Gemüse, Brot und Pizza. Durch die Holzkohle räucherst und smokst du im Kamado außerdem ohne Probleme.


Brutzeln für jeden Geschmack
Lust aufs Grillen bekommen – zum Beispiel mit einem Elektrogrill für den Balkon? Noch mehr zu Rost und Kohle findest du in unseren Empfehlungen >>

Teppanyaki | Gartengrill | Pizzastein für den Grill | Lavasteingrill | Grillzange | Rauchfreier Holzkohlegrill | Gasgrill | Grilltemperatur | Kerntemperatur Steak | Grill-Gadgets | Dutch Oven | Flammlachs

 

Das richtige Essen für dein Grill-Ei

Du hast schon ein Grill-Ei und brauchst Inspiration? Dieses etablierte Kamado-Kochbuch auf Englisch lockt mit zahlreichen leckeren Rezepten. Außerdem lernst du, richtig mit deinem neuen Grill umzugehen, falls du ein Newbie bist. Eine deutschsprachige Alternative ist "Der Keramikgrill: Technik und Rezepte"

 

Weitere Tipps für Grillfreunde

Kategorie & Tags
Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved