Hackbraten mit gebratenen Riesen-Champignons

1
(1) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Brötchen (vom Vortag)  
  • 3   Zwiebeln  
  • 3   Töpfe Basilikum  
  • 750 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1   Ei  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Rosenpaprika  
  • 750 g   Riesenchampignons  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1   unbehandelte Zitrone  
  • 20 g   Butterschmalz  
  •     Zitronenecken zum Garnieren 
  •     Öl für das Blech 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Zwiebeln schälen und hacken. 2 Töpfe Basilikum waschen und hacken. Hackfleisch, Zwiebeln, ausgedrücktes Brötchen, Basilikum und Ei verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
2.
Hackbraten formen und auf ein geöltes Blech legen. Im vorgeheizten Backofen (E.-Herd: 200 ° C/ Gas: Stufe 3) ca. 50 Minuten braten. Inzwischen Champignons putzen, waschen, in dicke Scheiben schneiden.
3.
Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Zitrone gründlich waschen, Schale abreiben, Saft auspressen. Restliches Basilikum waschen und, bis auf einige Blättchen zum Garnieren, in feine Streifen schneiden.
4.
Schmalz in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch darin andünsten. Champignons zufügen und bei starker Hitze ca. 10 Minuten kräftig braten. Mit Salz, Pfeffer, Basilikum, Zitronenschale- und Saft würzen. Braten und Gemüse mit Zitronenecken und zurückbehaltenen Basilikumblättchen garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 46 g Eiweiß
  • 45 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved