close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Hackbraten-Rezept mit Tomatensoße - so geht's

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Hackbraten-Rezept - Zutaten für  4-6 Personen:

Hackbraten-Rezept - Zutaten für 4-6 Personen:

800 g kleine neue Kartoffeln, je 1 Bund Basilikum und Petersilie, 150 g geröstete eingelegte Paprikaschoten (Glas), 350 g Doppelrahmfrischkäse, 9 EL Paniermehl, Salz, schwarzer Pfeffer, 3 Zwiebeln, 750 g gemischtes Hackfleisch, 4 EL Tomatenmark, 1 Ei, 5 EL Öl, 1 Knoblauchzehe, 800 g Tomaten, 1 TL Instant-Gemüsebrühe, 1 Prise Zucker, Fett für das Blech, 2 große Gefrierbeutel oder Frischhaltefolie

Hackbraten-Rezept - Schritt 1:

Hackbraten-Rezept - Schritt 1:

800 g Kartoffeln für das Hackbraten-Rezept unter fließendem Wasser gründlich waschen. Kartoffeln halbieren und in Wasser 10-12 Minuten vorgaren. Abgießen und abschrecken.

Hackbraten-Rezept - Schritt 2:

Hackbraten-Rezept - Schritt 2:

Je 1 Bund Basilikum und Petersilie für das Hackbraten-Rezept waschen.

Hackbraten-Rezept - Schritt 3:

Hackbraten-Rezept - Schritt 3:

Von 2/3 der Kräuter die Blättchen abzupfen und fein hacken. 150 g eingelegte Paprikaschoten für das Hackbraten-Rezept gut abtropfen lassen.

Hackbraten-Rezept - Schritt 4:

Hackbraten-Rezept - Schritt 4:

350 g Frischkäse, gehackte Kräuter und 3 EL Paniermehl für das Hackbraten-Rezept verrühren, mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Hackbraten-Rezept - Schritt 5:

Hackbraten-Rezept - Schritt 5:

2 Zwiebeln für das Hackbraten-Rezept schälen, fein würfeln. 750 g Hackfleisch, 6 EL Paniermehl, Zwiebelwürfel, 2 EL Tomatenmark, 1 Ei, Salz und Pfeffer mit den Knethaken des Handrührgeräts verkneten.

Hier Handrührgerät kaufen: 

[amazonbundle:151ea8c2d98ce89c2336324c11b1e107:false]

Hackbraten-Rezept - Schritt 6:

Hackbraten-Rezept - Schritt 6:

Hackmasse zwischen 2 aufgeschnittenen Gefrierbeuteln zu einer rechteckigen Platte (ca. 25 x 35 cm) ausrollen. Obere Folie entfernen. Frischkäsemasse auf das Hack streichen, dabei einen Rand von ca. 1,5 cm frei lassen. Paprikaschoten aufschneiden, auf dem Frischkäse verteilen.

Hier Nudelholz kaufen: 

[amazonbundle:bda085fd5db65533be2d418bd918686d:false]

Hackbraten-Rezept - Schritt 7:

Hackbraten-Rezept - Schritt 7:

Hack mithilfe der Folie von einer Schmalseite her nicht zu fest aufrollen. Enden zusammendrücken, Folie abziehen. Hackbraten mit der Nahtseite nach unten auf die gefettete Fettpfanne des Backofens legen. Kartoffeln, 3 EL Öl, Salz und Pfeffer für das Hackbraten-Rezept um den Braten herum verteilen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten braten.

Hackbraten-Rezept - Schritt 8:

Hackbraten-Rezept - Schritt 8:

1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe für das Hackbraten-Rezept schälen, fein würfeln. 800 g Tomaten für das Hackbraten-Rezept waschen, würfeln. 2 EL Öl für das Hackbraten-Rezept erhitzen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin ca. 3 Minuten andünsten. 2 EL Tomatenmark für das Hackbraten-Rezept zugeben, ca. 1 Minute anschwitzen.

Hackbraten-Rezept - Schritt 9:

Hackbraten-Rezept - Schritt 9:

Tomatenwürfel und 200 ml Wasser für das Hackbraten-Rezept zugeben. Aufkochen, 1 TL Instant-Gemüsebrühe für das Hackbraten-Rezept einrühren und zunächst zugedeckt ca. 20 Minuten, dann ca. 10 Minuten offen kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.

Hier Topf kaufen: 

[amazonbundle:df3d2375daa4391c1b3f8dfdc2fbca04:false]

Hackbraten-Rezept - Schritt 10:

Hackbraten-Rezept - Schritt 10:

Von den übrigen Kräutern die Blättchen abzupfen und hacken. Braten aus dem Ofen nehmen und mit den Kartoffeln auf einer Platte anrichten. Mit Kräutern garnieren. Tomatensoße dazureichen.

Hier Blech kaufen: 

[amazonbundle:d4f00c07845e5c4d7ac04765e8095561:false]

Hackbraten-Rezept mit Tomatensoße - so geht's

Hackbraten-Rezept mit Tomatensoße - so geht's

Zum Hackbraten mit Tomatensoße schmeckt grüner Salat.

Hier finden Sie weitere Ideen fürs Hackbraten-Rezept.

Wie gefällt Ihnen unser Hackbraten-Rezept? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter dieser Galerie oder bei LECKER.de auf Facebook.

Immer auf dem Laufenden sein:
Abonnieren Sie hier den kostenlosen Newsletter von LECKER.de >>

Kategorie & Tags
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved