Himbeerdressing selber machen - so geht's

Eine klassische Vinaigrette aus Essig und Öl schmeckt natürlich immer. Aber auch Neues auszubprobieren lohnt sich - wie wäre es zum Beispiel mit fruchtigem Himbeerdressing? Wir erklären, wie es zubereitet wird.

Himbeerdressing
Selbst gemachtes Himbeerdressing sorgt für fruchtigen Salatgenuss, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Ohne ein leckeres Dressing wäre Salat oftmals eine ganz schön langweilige Angelegenheit. Neben beliebten Klassikern wie der Vinaigrette, dem Joghurt- oder French Dressing lohnt es sich, in Sachen Salatdressing von Zeit zu Zeit neue Rezepturen ausprobieren - zum Beispiel diese fruchtige Variante mit erntefrischen Himbeeren.

 

Himbeerdressing - Zutaten für 4 Personen:

 

Himbeerdressing selber machen - so geht's Schritt für Schritt:

  1. Die Schalotten schälen, fein würfeln und in einem EL heißem Öl ca. 1 Minuten andünsten.
  2. Die Himbeeren verlesen und zusammen mit den gedünsteten Schalotten, 8 EL Balsamico-Essig, 6 EL Wasser und 2 EL Öl mit dem Stand- oder Stabmixer fein pürieren.
  3. Das Himbeerpüree durch ein Sieb streichen und mit Salz, Pfeffer und eventuell etwas Zucker abschmecken.
 

Himbeerdressing lecker variieren

  • Außerhalb der Saison kannst du Himbeerdressing auch hervorragend mit Tiefkühlfrüchten zubereiten. Diese vor der Verarbeitung auftauen lassen und genauso verfahren wie mit frischen Beeren.
  • Mit 1-2 EL körnigem Senf verleihst du der Salatsoße eine lecker-würzige Note. Den Senf einfach nach dem Passieren unter die Salatsoße rühren.
  • Wer das Himbeerdressing zusätzlich mit frischen Kräutern würzen möchte, greift am besten zu Minze, Schnittlauch oder Salbei.
 

Zu diesen Salatsorten schmeckt Himbeerdressing

 
Erntefrischer Feldsalat
Zu Feldsalat schmeckt Himbeerdressing besonders gut, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Das fruchtige Himbeerdressing harmoniert besonders gut mit Salatsorten wie nussigem Feldsalat, pfeffrigem Rucola und würzigen Wildkräutern.

Im Sommer schmeckt es mit Endiviensalat, Kopfsalat oder Lollo Rosso. Geschmacklich hervorragend ist übrigens die Kombination von Himbeerdressing und Gegrilltem.

 

Tolle Rezeptideen mit Himbeerdressing

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved