Himbeerlimes selber machen - so geht's

Smoothie mit Schuss: fruchtig-frischer Himbeerlimes ist besonders an warmen Sommertagen der perfekte Partydrink. Und das Beste: Er ist in 10 Minuten ganz einfach zubereitet. So geht's!

Himbeerlimes - himbeerlimes
Fruchtiger Sommerdrink mit Schuss: selbst gemachter Himbeerlimes

Es muss ja nicht immer Erdbeerlimes sein! Genau wie beim beliebten Klassiker werden die Beeren für den Himbeerlimes püriert und mit Wodka gemischt. Toll für die Sommerparty oder zum Verschenken!

 

Himbeerlimes - Zutaten für ca. 1 Liter:

  • 500 g Himbeeren (frisch oder TK)
  • 1 Limette
  • 10 EL Himbeersirup
  • 250 ml Wodka (40 Vol.-%)
 

Himbeerlimes selber machen - so geht's Schritt für Schritt:

  1. Die Himbeeren verlesen, TK-Beeren auftauen lassen. Die Himbeeren anschließend im Standmixer, mit dem Pürierstab oder einem Universalzerkleinerer fein pürieren.
  2. Die Limette auspressen. Limettensaft, Himbeersirup und Wodka zu den pürierten Himbeeren geben und alles nochmals kurz durchmixen.
  3. Den Himbeerlimes in saubere Flaschen füllen, gut verschließen und kalt stellen.

Haltbarkeit: Im Kühlschrank aufbewahrt hält sich Himbeerlimes 5-7 Tage.

 

Himbeerlimes - praktische Tipps

  • Vor dem Ausschenken den Himbeerlimes stets gut schütteln. Klassisch wird er in Schnapsgläsern als Shot serviert. Ebenfalls köstlich: Himbeerlimes in Sektgläser verteilen und mit gut gekühltem Prosecco aufgießen. Im Handumdrehen ist ein sommerlicher Apéritif für Gäste fertig.
  • Nicht nur als Getränk ist Himbeerlimes ein Gedicht - er eignet sich auch bestens als fruchtige Soße zu Vanilleeis und sahnigen Desserts wie Panna Cotta.
  • In schönen Flaschen abgefüllt ist Himbeerlimes ein schönes Geschenk oder Mitbringsel für die Einladung zur Garten- oder Grillparty.
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved