Jäger-Gulasch mit Röstihaube

4
(1) 4 Sterne von 5
Jäger-Gulasch mit Röstihaube (TITEL) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Rindfleisch für Gulasch 
  • 400 Schwein für Gulasch 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   rote Paprikaschoten 
  • 500 Champignons 
  • 4 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Dose (425 ml)  Tomaten 
  • 2 TL  Paprika Edelsüß 
  • 1 Flasche (330 ml)  Malzbier 
  • 1/2 Topf  Thymian 
  • 400 Kartoffeln 
  • 2 EL  Kartoffelstärke 
  • 2 EL  Mehl 
  •     Gewürznelken 

Zubereitung

170 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Paprika putzen, waschen und würfeln. Champignons putzen, säubern und halbieren.
2.
Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin portionsweise kräftig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Zwiebeln, Paprika, Pilze ins heiße Bratfett geben, unter Wenden 2–3 Minuten braten. Fleisch wieder zugeben, Tomaten unterrühren und mit Paprikapulver bestäuben. Mit Bier ablöschen und 1000 ml Wasser auffüllen, ca. 2 Stunden schmoren.
3.
Für die Kruste Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen streifen. Kartoffeln schälen, waschen und grob raspeln. Kartoffeln, Thymian, bis auf etwas zum Bestreuen, Kartoffelstärke mischen und mit Salz würzen.
4.
Mehl und 4 EL Wasser glatt rühren. Unter vorsichtigem Rühren zum Gulasch geben, aufkochen und weitere ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Nelke abschmecken. Gulasch in eine ofenfeste Auflaufform füllen. Kartoffelmasse darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten überbacken. Fertiges Gulasch mit übrigem Thymian bestreuen. Dazu schmecken Bohnen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 47g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved