Käse-Heidelbeer-Kuchen vom Blech

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • ca. 750 g   Heidelbeeren  
  • 1   Zitrone  
  • 1500 g   Magerquark  
  • 500 g   Mascarpone  
  • 250 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 8   Eier (Größe M) 
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Vanillegeschmack"  
  • 100 g   Mandelblättchen  
  •     Fett und Mehl für die Fettpfanne 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Heidelbeeren waschen, verlesen und auf Küchenpappier abtropfen lassen. Zitrone auspressen. Quark, Mascarpone, Zucker, Zitronensaft und Vanillin-Zucker glatt rühren. Eier einzeln unterrühren, Puddingpulver zum Schluss unterrühren. Masse in die gefettete und mit Mehl ausgestäubte Fettpfanne des Backofens (32 x 39 cm) geben und glatt streichen. Heidelbeeren darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) auf der unteren Schiene 50-60 Minuten backen. Ca. 10 Minuten vor Ende der Backzeit den Kuchen mit Mandelblättchen bestreuen. Kuchen bei geöffneter Ofentür ca. 15 Minuten abkühlen lassen. Herausnehmen und auskühlen lassen
2.
1 Stunde Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved