Kartoffel-Sauerkraut-Quiche

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffel-Sauerkraut-Quiche Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  festkochende Kartoffeln 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1 Dose(n) (580 ml)  Sauerkraut 
  • 2 EL  Öl, Fett für die Form 
  •     Salz, Pfeffer 
  •     Paprika, Zucker 
  • 2   Eigelb , Muskat (Gr. M) 
  • 75 Butterkäse 
  • 30 Butter 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 100 Crème fraîche 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten kochen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Sauerkraut abtropfen lassen
2.
Öl erhitzen, Kraut und Zwiebel andünsten. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker würzen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten schmoren
3.
Kartoffeln abgießen, abschrecken und die Schale abziehen. Hälfte Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken oder zerstampfen. Eigelb unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen
4.
Eine Pieform (ca. 26 cm Ø) fetten. Den Kartoffelteig darin glattstreichen. Kraut darauf verteilen. Restliche Kartoffeln in Scheiben schneiden und darauflegen. Käse reiben und über die Kartoffeln streuen. Butter in Flöckchen daraufsetzen. Danach im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen
5.
Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden. Quiche in Stücke schneiden und mit je einem Klecks
6.
Crème fraîche und Schnittlauch garnieren
7.
Getränk: kühles Bier
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

3 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 12g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved