Kartoffel- Ziegenkäse-Taler mit Schmortomaten

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffel- Ziegenkäse-Taler mit Schmortomaten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,25 kg  mehlig kochende Kartoffeln 
  • 6   Tomaten 
  • 2 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 1/2 Töpfchen  Thymian 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 60 Speisestärke 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 (150 g)  Rolle Ziegenfrischkäse 
  • 3 EL  Olivenöl 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und zugedeckt in Wasser ca. 20 Minuten kochen. Tomaten waschen und halbieren. Lauchzwiebeln putzen und waschen. 2 Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken.
2.
Kartoffeln abschrecken, schälen und heiß durch eine Kartoffelpresse drücken. Eier und Stärke unterkneten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Käse in 8 Stücke teilen. Aus der Kartoffelmasse 8 flache Taler formen, dabei die Käsestücke mit der Masse umhüllen.
3.
Tomaten in 1 EL heißem Öl von beiden Seiten anbraten und ca. 15 Minuten schmoren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Taler darin pro Seite ca. 5 Minuten goldbraun braten. Fertige Taler warm stellen. Lauchzwiebelstangen im Bratfett 2–3 Minuten braten. Alles anrichten. Mit restlichem Thymian und Lauchzwiebelringen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 15 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 71 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved