Kartoffelsoufflé

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffelsoufflé Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 mehlig kochende Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 50 Butter oder Margarine 
  • 60 geriebener Goudakäse 
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     weißer Pfeffer 
  • 40 Paniermehl 
  •     eventuell Petersilie 
  •     Fett 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, schälen und klein schneiden. In Salzwasser zugedeckt ca. 15 Minuten garen. Kartoffeln abgießen, kurz abdampfen lassen und noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken, auskühlen lassen. Eier trennen. 30 g Fett leicht schaumig rühren, nach und nach Kartoffelbrei, Eigelb, 40 g Käse, Muskat, Salz und Pfeffer unterrühren. Eiweiß steif schlagen, vorsichtig unterheben. Souffléförmchen mit Fett ausstreichen und mit Paniermehl ausstreuen. Kartoffelmasse darin verteilen. Mit 20 g Käse bestreuen und 20 g Fett in Flöckchen daraufsetzen. Förmchen auf den Rost in den vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) schieben. Soufflés ca. 20 Minuten backen. Soufflés eventuell mit Petersilie garnieren und sofort servieren. Dazu schmeckt Salat
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 12g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved