Kasselerkotelett mit Kartoffel-Apfelgemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 250 g   Kartoffeln  
  • 1 (ca. 200 g)  Kasselerkotelett  
  • 1 EL   Öl  
  • 1   Zwiebel  
  • 1 (ca. 100 g)  kleiner Apfel  
  • 1-2 EL   Zitronensaft  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 Stiel(e)   Thymian  
  • 1-2 EL   Schmand  
  •     oder saure Sahne  
  •     Steakpfeffer zum Bestreuen 
  •     Petersilie und Thymian zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 15 Minuten garen. Abgießen, kalt abschrecken, pellen und in Scheiben schneiden. Fleisch waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 4 Minuten braten. Herausnehmen und warm stellen. In der Zwischenzeit Zwiebel schälen und fein würfeln. Apfel waschen und das Kerngehäuse herausschneiden. Apfel in dünne Spalten schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Zwiebel im Bratfett ca. 1 Minute anbraten. Kartoffeln und Apfelspalten zufügen und 4-5 Minuten mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Thymian waschen, trocken tupfen und Blättchen vom Stiel zupfen. Kurz vor Ende der Bratzeit über das Gemüse streuen. Schmand mit Salz und Pfeffer würzen. Kotelett, Kartoffel-Apfelgemüse und Schmand auf einem Teller anrichten. Mit Steakpfeffer bestreuen und nach Belieben mit Petersilie und Thymian garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved