Kirsch-Marzipan-Kuchen à la Donauwelle

Kirsch-Marzipan-Kuchen à la Donauwelle Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1 Glas  (370 ml) Schattenmorellen 
  • 125 Butter 
  • 125 + 4 EL Zucker 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 200 Mehl 
  • 1/2 Päckchen  Backpulver 
  • 1   gestrichener EL Kakaopulver 
  • 2 EL  Milch 
  • 14   Marzipankartoffeln 
  • 3 Blatt  Gelatine 
  • 500 Magerquark 
  • 1 Päckchen  Bourbon Vanillezucker 
  • 150 Schlagsahne 
  • 75 Zartbitter-Kuvertüre 
  • 10 Kokosfett 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen. Butter und 125 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Die Hälfte des Teiges in eine gefettete, mit Mehl ausgestreute Springform (26 cm Ø) streichen
2.
Kakao und Milch unter den restlichen Teig rühren, vorsichtig auf dem hellen Teig verstreichen. Abgetropfte Kirschen und Marzipankartoffeln auf dem Teig verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen, herausnehmen und in der Form ca. 1 Stunde auskühlen lassen
3.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark, Vanillezucker und 4 EL Zucker verrühren. Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Gelatine auflösen, 3 EL Quark unterrühren, in den restlichen Quark rühren, Sahne unterheben. Kuchen aus der Form lösen, mit einem Tortenring umstellen. Quarkcreme auf den Kuchen streichen und ca. 1 Stunde kalt stellen
4.
Kuvertüre und Kokosfett grob hacken, über einem warmen Wasserbad schmelzen. Kuvertüre gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen, kurz anziehen lassen. Tortenring lösen und die Kuvertüre mit einem Tortenkamm wellenartig durchziehen. Kuchen nochmals ca. 15 Minuten kalt stellen, bis der Guss fest ist. Kuchen in 12 Stücke schneiden
5.
Wartezeit ca. 2 1/4 Stunden

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved