Kohlrouladen selber machen - so geht's

Kohlrouladen selber machen wie von Oma! Wir zeigen Schritt für Schritt, wie der Kohl vorbereitet, die Hackmasse eingewickelt und die Rouladen geschmort werden. Das Ergebnis: heißgeliebte Hausmannskost zum Reinlegen.

Kohlrouladen-Rezept
Beste Hausmannskost: Unser Kohlrouladen-Rezept schmeckt wie von Oma, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
 

Kohlrouladen selber machen - Zutaten für 4 Personen:

 

Kohlrouladen selber machen - Schritt 1:

Weißkohl-Strunk herausschneiden
Strunk mit einem scharfen Messer herausschneiden, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Kohl putzen und waschen. Struck keilförmig herausschneiden. Ganzen Kohl in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten vorgaren, damit sich die Blätter lösen lassen. Danach herausheben.

 

Kohlrouladen selber machen - Schritt 2:

Rippen flach schneiden
Zum besseren Wickeln werden die Rippen der Weißkohlblätter flach geschnitten, Bauer Food Experts KG

Weiche Blätter ablösen. Kohl kurz weiterkochen, nach und nach insgesamt 16 Blätter ablösen. Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Dicke Rippen zum besseren Wickeln flach schneiden.

Zwiebel schälen, würfeln. Mit Hack, ausgedrücktem Brötchen und Ei verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 8 ovale Klöße formen.

 

Kohlrouladen selber machen - Schritt 3:

Kohlrouladen einklappen
Kohlblätter werden um die Hackmasse fest gewickelt, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Je 1 größeres und 1 kleineres Kohlblatt leicht überlappend aufeinanderlegen. Hack jeweils in die Mitte legen. Die Blattseiten zur Mitte einschlagen. Kohlrouladen fest aufrollen, mit Küchengarn umwickeln und fest zubinden.

 

Kohlrouladen selber machen - Schritt 4:

Kohlrouladen-Rezept - Schritt 10:
Kohlrouladen erst anbraten, dann im Ofen saftig schmoren, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Butterschmalz in einem großen Schmortopf erhitzen. Rouladen darin rundherum bei starker Hitze kräftig anbraten. 

Brühe angießen und aufkochen. Alles zugedeckt ca. 45 Minuten schmoren.

 

Kohlrouladen selber machen - Schritt 5:

Kohlrouladen-Rezept - Schritt 13:
Soße für Kohlroulade wird mit Mehl und Wasser gebunden, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Kohlrouladen aus dem Schmortopf herausnehmen und warm halten. Fond aufkochen. Mehl und 4 EL Wasser glatt rühren. Fond damit binden und nochmal 5-10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles anrichten. Petersilie hacken, darüberstreuen. Zum Kohlrouladen-Rezept passen Salzkartoffeln.

 

Unsere besten Ideen für Kohlrouladen:

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved