Kräuter-Kräcker mit Schmand-Dip

0
(0) 0 Sterne von 5
Kräuter-Kräcker mit Schmand-Dip Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 1/2 Bund   Basilikum  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 1   kleiner Zweig Rosmarin  
  • 100 g   weiche Butter  
  • 100 g   Ricotta (italienischer Frischkäse) 
  • 100 g   Mehl  
  • 1/2 TL   Salz  
  • 2 EL   Sesamsamen  
  • 1/2 Bund   Dill  
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  • 200 g   Schmand  
  • 6-8 EL   Milch  
  • 150 g   Crème fraîche  
  •     weißer Pfeffer  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Frischhaltefolie  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kräuter waschen und trocken tupfen. Basilikum, die Hälfte der Petersilie und des Rosmarins hacken. Butter, Ricotta, Mehl und etwas Salz verkneten. Kräuter zugeben und gut untermengen. Teig in Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche sehr dünn ausrollen. Mit einem runden oder Kringelausstecher (5,8 cm Ø) ca. 70 Plätzchen ausstechen. Mit Sesam und restlichem Rosmarin bestreuen. Auf 3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Für den Dip restliche Petersilie, Dill und Schnittlauch hacken. Schmand, Crème fraîche und Milch glatt rühren. Kräuter zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen
2.
Bei 6 Personen:
3.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved