Mini-Kirschstrudel mit Vanilleeis

0
(0) 0 Sterne von 5
Mini-Kirschstrudel mit Vanilleeis Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 6 Scheiben  (à 45 g) tiefgefrorener Blätterteig 
  • 1 Glas (720 ml)  Kirschen 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanillegeschmack" 
  • 1   Eigelb 
  • 2 EL  Milch 
  • 6 TL  Hagelzucker 
  • 6 (à 60 g)  Kugeln Vanilleeis 
  •     Kirschen und Zitronenmelisse 
  •     Backpapier 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und auftauen lassen. Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen, Saft auffangen. 6 Esslöffel Kirschsaft und Puddingpulver glatt rühren. Übrigen Saft aufkochen, Puddingpulver einrühren, nochmals unter Rühren aufkochen.
2.
Kirschen unterrühren und in eine Schüssel füllen, etwas abkühlen lassen. Blätterteigscheiben einzeln ausrollen (20 x 18 cm). Kirschkompott auf die Blätterteigscheiben verteilen, dabei rundherum einen ca. 2,5 cm breiten Streifen frei lassen.
3.
Die langen Seiten jeweils nach innen einschlagen und die Scheiben aufrollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Eigelb mit Milch verquirlen und die Rollen damit einstreichen.
4.
Mit je 1 Teelöffel Hagelzucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Kirschstrudel herausnehmen. Mit je 1 Kugel Eis auf Tellern anrichten.
5.
Mit 1 Kirsche und Zitronenmelisse verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Stücke ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 62g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved