Nougat-Mousse mit gebrannten Birnen

Aus LECKER 9/2011
0
(0) 0 Sterne von 5
Nougat-Mousse mit gebrannten Birnen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 50 Edelbitterschokolade 
  • 3 (à 50 g; z.B. von Niederegger)  Stangen Nussnougat 
  • 5 EL  + evtl. 2–3 EL Milch 
  • 300 Schlagsahne 
  • 4   kleine reife Birnen 
  • 5 TL  Zitronensaft 
  • 2 EL  Zucker 
  • 4 EL  Ahornsirup 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Schokolade in Stücke brechen. Nussnougat in Stücke schneiden. Beides zusammen im ­heißen Wasserbad schmelzen. 5 EL Milch in einem Topf lauwarm erwärmen, dann unter ständigem Rühren zu dem ­geschmolzenen Schokonougat gießen.
2.
Ca. 30 Minuten ab­kühlen lassen – die Masse muss flüssig bleiben, sonst esslöffelweise mehr warme Milch einrühren.
3.
Sahne steif schlagen und unter die Nougatmasse heben. Folie zum Abdecken direkt auf die Oberfläche der Mousse legen. Ca. 4 Stunden kalt stellen.
4.
Birnen waschen, abtrocknen. Von den Birnen oben jeweils 1 Stück (ca. 2 cm) samt Stiel abschneiden. Schnittflächen mit etwas Zitronensaft bestreichen. Den Rest der Birnen vierteln, entkernen und in sehr dünne Spalten schneiden.
5.
Den Zucker in einer großen Pfanne goldgelb karamellisieren. Ahornsirup und 4 TL Zitronensaft einrühren und kochen, bis sich der Karamell löst. Birnenspalten und -stücke mit Stiel darin unter Wenden 2–3 Minuten dünsten.
6.
Birnen im Sud auskühlen lassen.
7.
Von der Mousse Kugeln abstechen. Mit Birnenspalten und etwas Sud anrichten. Birnenstücke mit Stiel in die Mousse stecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 5g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved