Nudelauflauf aus der Muffinform - so geht's

Nach alter One Pot-Manier werden die Nudeln roh in die Muffinform gegeben und garen dann mit Soße bedeckt im Ofen. Und Platz für eine Gemüsebeilage ist auch noch. So einfach gelingt das Familienessen!

 

Diese Zutaten brauchst du für ca. 4 Personen:

 

Nudelauflauf aus der Muffinform - Schritt für Schritt:

  1. Ofen auf 200° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ein Muffinblech dünn mit Olivenöl einfetten.
  2. Brokkoli in sehr kleine Röschen schneiden, waschen, abtropfen lassen.
  3. Pasta gleichmäßig auf 9 der 12 Mulden verteilen. Nun die Tomatensoße gleichmäßig auf die Nudeln verteilen und pro Mulde 1 EL Wasser hinzufügen und verrühren. Die 9 Mulden mit Nudeln mit Alufolie abdecken.
  4. Brokkoli in einer Schüssel mit 1 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen und in die übrigen 3 Mulden des Muffinblechs füllen.
  5. Alles auf mittlerer Schiene im Backofen für ca. 20-25 Minuten backen. Jeden Mini-Nudelauflauf mit Mozzarella bestreuen und auf oberer Schiene für 5 Minuten überbacken.

Wer die Tomatensoße selber für den Vorrat lieber selber kochen möchte, findet hier eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Immer auf dem Laufenden sein:
Abonniere dir hier den kostenlosen Newsletter von LECKER.de >>

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved