Ich habe Hunger - schnelle Sattmacher-Rezepte

Er breitet sich heimlich aus, wird immer größer und größer: „Ich habe Hunger!“ Wer dieses Gefühl gerade durchlebt, sollte unbedingt einen Blick auf unsere besten Rezepte werfen, die schnell zubereitet sind und richtig satt machen – Hunger adé und komm so schnell nicht wieder!

 

Auf was habe ich Hunger?

Der Magen knurrt immer stärker und stärker? Deine Gedanken kreisen nur noch um die nächste Mahlzeit? Dann hast du bestimmt schon etwas im Kopf, worauf du am meisten Appetit hast. Nudeln schmecken wunderbar und sättigen vorzüglich – Vollkornnudeln sogar langanhaltend! Auch Gnocchi-Rezepte sind super schnell zubereitete Sattmacher.

Doch letztendlich entscheidet nicht nur das Herz: Bei plötzlich aufkommendem Heißhunger ist ein Blick in den Kühlschrank unabdingbar. Welche Zutaten kann ich in kurzer Zeit zu einer köstlichen Mahlzeit verwandeln? Den knurrenden Magen zu beschwichtigen ist auch besser für unsere Mitmenschen, denn so mancher erlebt bei Hunger ein richtiges Stimmungstief. Getreu dem Motto: „Wenn ich Hunger habe, werde ich zur Bestie!“

 

Kochen aus Zutaten, die noch da Sind - Jackpot: Eier

Eier im Kühlschrank zu finden gleicht regelrecht einem Jackpot. Räume deinen Kühlschrank einfach weiter auf und halte Ausschau nach schnell garendem Gemüse, gekochten Nudeln und Kartoffeln sowie Wurst-, Schinken- und Aufschnittresten. Schwitze die Reste nun in einer Pfanne an und koche dir ein leckeres Omelett! Bei einem Käse-Fund kannst du es sogar überbacken – einfach köstlich und auch am Ende des Monats, wenn du Hunger, aber kein Geld mehr übrighast, eine prima Option!

 

„Ich habe Hunger!“ – aber es ist nachts

Lust auf Pizza, Döner, Pommes und Currywurst aber es ist mitten in der Nacht? In diesem Fall hilft nur, schnell an etwas Anderes denken, sich umdrehen und weiterschlafen oder einen kleinen Snack zu sich zu nehmen.

Achte darauf, dass Snacks, die du nachts zu dir nimmst wenig Kohlenhydrate und Fett enthalten. Kohlenhydrate liefern viel Energie und lassen dich nicht mehr zur Ruhe kommen. Fettige Speisen hingegen liegen schwer im Magen. Außerdem solltest dir überlegen, ob du dein Abendessen in Zukunft eine Stunde nach hinten schiebst, damit du nachts nicht mehr aufwachst.

 

Vielleicht der wichtigste Ausdruck in einer fremden Sprache!

Notfall, Notfall – vielleicht befindest du dich gerade in einem dir fremden Land und der Hunger ist unendlich groß? In solchem Fall solltest du dir zu helfen wissen - so sagst du „Ich habe Hunger“ in 6 für uns wichtigen Sprachen:

  • Englisch: I’m hungry
  • Französisch: J’ai faim
  • Spanisch: tengo hambre
  • Italienisch: Ho fame
  • Polnisch: Jestem głodny
  • Niederländisch: Ik heb honger

 

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved