Grundrezept Tomatensoße

Aus LECKER 9/2011
3.554915
(173) 3.6 Sterne von 5
Grundrezept Tomatensoße Rezept

Eine richtig gute Tomatensoße braucht neben leckeren Tomaten nicht viele Zutaten, sie sollte nur mit viel Liebe abgeschmeckt sein. Wir haben das beste Grundrezept zum Selbermachen!

Tomatensoße - ein Klassiker für viele Gerichte

Cremig, fruchtig und voller Aroma - so schmeckt uns Tomatensoße am besten. Unser Grundrezept kannst du prima abwandeln und für viele leckere Gerichte verwenden. Nicht nur als klassische Pastasoße oder fruchtiger Belag für Pizzateig sondern auch zum Verfeinern von Aufläufen oder Pfannengerichten ist klassische Tomatensoße bestens geeignet.

Selbstgemachte Tomatensoße für den Vorrat

Mit unserer Anleitung für Tomatensoße einkochen, kannst du den Klassiker für deinen Vorrat zubereiten. So hast du immer selbstgemachte Tomatensoße parat, mit der du leckere Gerichte kochen kannst.

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten 
  • 1 TL  getrockneter Oregano 
  • 1 TL  getrocknetes Basilikum 
  •     Salz und Pfeffer 
  •     Zucker 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin unter Rühren ca. 5 Minuten andünsten. Tomaten zufügen und mit einem Pfannenwender zerkleinern.
2.
Aufkochen und offen für etwa 30–40 Minuten leicht dicklich einköcheln (Vorsicht – die Soße spritzt!).
3.
Kräuter mit den Fingern nach ca. 20 Minuten in die Soße bröseln. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Food & Foto Experts

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved