Nuss-Spätzle

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 375 g   Mehl  
  • 3   Eier (Größe M) 
  •     Salz  
  • 150 ml   Milch  
  • 3   Eigelb (Größe M) 
  • 9 EL   Mineralwasser  
  • 100 g   Haselnusskerne (mit Haut) 
  • 2 EL   Butter  
  •     Öl für das Backblech 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Mehl, Eier, 1/2 TL Salz, Milch, Eigelbe und Mineralwasser zu einem zähen Teig verrühren. Teig ca. 30 Minuten quellen lassen. Nüsse grob hacken. Einen großen Topf mit Salzwasser aufkochen. Teig portionsweise durch eine Spätzlepresse in siedendes Wasser drücken
2.
Spätzle im leicht siedenden Wasser garen, bis sie nach oben steigen. Mit einer Schaumkelle herausheben, auf ein geöltes Backblech geben und abkühlen lassen. Übrigen Teig ebenso verarbeiten
3.
Butter in zwei Portionen in einer sehr großen Pfanne schmelzen, Spätzle darin unter Wenden 3–4 Minuten braten. In jede Portion eine Hälfte der gehackten Nüsse geben. In einer Schüssel anrichten
4.
Wartezeit ca. 25 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved