Putenmedaillons mit Shiitake-Rahm

0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   Champignons  
  • 100 g   Austernpilze  
  • 500 g   Shiitake Pilze  
  • 2   Zwiebeln  
  • je 1/2   rote und gelbe Paprikaschote  
  • 4 (à 175 g)  dicke Putenschnitzel  
  • 3 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 200 g   Langkornreis  
  • 1-2 TL   getrockneter Thymian  
  • 400 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1-2 EL   heller Soßenbinder  
  • 3-4 EL   Portwein  
  •     Thymian und Petersilie  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Pilze putzen, eventuell waschen. Shiitake auf der Oberfläche kreuzweise einritzen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Paprika putzen, waschen und in feine Würfel schneiden. Fleisch waschen und trocken tupfen.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin von beiden Seiten 2-3 Minuten braten. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen. Inzwischen Reis in 500 ml kochendes Salzwasser geben, aufkochen lassen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen.
3.
10 Minuten vor Ende der Garzeit Paprika zufügen. Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm halten. Champignons in das Bratfett geben und anbraten, Austern-, Shiitakepilze, Zwiebeln und Thymian zufügen und unter Wenden anbraten.
4.
Mit Brühe und Sahne ablöschen, aufkochen. Soßenbinder einrühren, aufkochen. Soße mit Salz, Pfeffer und Portwein abschmecken. Shiitake-Rahm und Fleisch, nach Belieben mit Thymian und Petersilie garniert auf einer Platte anrichten.
5.
Paprikareis in einem Schälchen extra dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 52 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved