Quark-Auflauf mit Birnen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  •     Fett für die Form 
  • 2   reife Birnen (à ca. 250 g) 
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 2   Eier , 1 Prise Salz (Gr. M) 
  • 400 g   Magerquark  
  • 80 g   weiche Butter/Margarine  
  • 3 EL   Milch, 100 g Mehl  
  • 100 g   Zucker  
  • 50 g   gemahlene Mandeln  
  •     abgeriebene Schale von  
  • 1   unbehandelten Zitrone  
  • 1-2 EL   Paniermehl  
  • 1 EL   Mandelblättchen  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Eine ofenfeste Form (ca. 30 cm lang) fetten. Birnen waschen, vierteln und entkernen. In Spalten schneiden und sofort mit Zitronensaft beträufeln
2.
Eier trennen. Eiweiß und Salz steif schlagen. Quark, Eigelb, Fett, Milch Mehl, Zucker, gemahlene Mandeln und Zitronenschale verrühren. Eischnee unterheben. Quarkmasse und Birnen in die Form schichten. Mit Paniermehl bestreuen
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 40-50 Minuten backen. Nach ca. 25 Minuten Mandelblättchen darüber streuen und fertig backen. Mit Puderzucker bestäuben. Dazu schmeckt Vanille- oder Schokoladensoße
4.
EXTRA-TIPP
5.
Sie können den Quark-Auflauf auch mit Äpfeln und Haselnüssen backen. Nach Belieben noch heiß mit 2 EL Birnen- oder Apfelschnaps beträufeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved