Quarkkeulchen mit süßem Schmand & Ragout vom Herbstobst

Aus LECKER 9/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Quarkkeulchen mit süßem Schmand & Ragout vom Herbstobst Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 700 mehligkochende Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 3   Pfirsiche 
  • 100 + 100 g + 60 g + 30 g Zucker 
  • 100 ml  Pfirsichlikör oder Amaretto 
  • 250 Pflaumen/Zwetschen 
  • 100 ml  roter Portwein 
  • 1   Zimtstange 
  • 200 Schmand 
  • 3 EL  Puderzucker 
  •     Mark von 1⁄2 Vanilleschote 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 400 Magerquark 
  • 120 Mehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 2 Päckchen  Vanillezucker 
  • 100 Rosinen 
  • 3–4 EL  Butter 
  •     Einmalspritzbeutel 

Zubereitung

90 Minuten
einfach
1.
Am besten am Vortag Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Heiß durch eine Kartoffelpresse drücken. Auskühlen lassen.
2.
Für das Pfirsichragout Pfirsiche waschen, halbieren und entsteinen. 100 g Zucker goldgelb karamellisieren. Pfirsiche darauflegen. Mit Likör ablöschen und 5–8 Minuten köcheln.
3.
Für das Pflaumenragout die Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. 100 g Zucker goldgelb karamellisieren. Mit Portwein ablöschen und los­kochen. Zimtstange und Pflaumen zugeben und 8–10 Minuten weiterköcheln, dann auskühlen lassen.
4.
Schmand, Puderzucker und Vanillemark verrühren.
5.
Für die Keulchen Eier trennen. Kartoffelmasse, Quark, Mehl, Backpulver, 60 g Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz, Eigelb und Rosinen verrühren. Eiweiß und 30 g Zucker steif schlagen, unterheben. In einen Einmalspritzbeutel füllen.
6.
Butter in ­einer Pfanne erhitzen. Kleine Taler hin­einspritzen und von beiden Seiten goldbraun braten. Mit den Obstragouts und Schmand anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 17 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 108 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved