Rahm-Pfifferlinge auf Kartoffelpuffern

Rahm-Pfifferlinge auf Kartoffelpuffern Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8   TK-Kartoffelpuffer (z. B. von McCain) 
  • 250-300 Pfifferlinge 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 1   Zwiebel 
  • 50 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 1 TL  Öl 
  •     Salz, schwarzer Pfeffer 
  • 1/4 Gemüsebrühe 
  • 100 Schlagsahne 
  • 2-3 EL  Soßenbinder 
  •     Backpapier 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: Stufe 4). Kartoffelpuffer dicht an dicht auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Im Ofen zunächst 10 Minuten backen
2.
Pfifferlinge putzen, kurz abspülen und gut abtropfen lassen. Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden. Zwiebel schälen, hacken. Speck würfeln und im heißen Öl auslassen
3.
Die Puffer wenden und weitere 10 Minuten backen. Zwiebel und Pilze zum Speck geben und unter Wenden ca.5 Minuten goldbraun braten. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen
4.
Brühe und Sahne zu den Pilzen gießen. Alles aufkochen und binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Puffern anrichten und mit Schnittlauch bestreuen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved