close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Rosarote Rhabarber-Bowl

Aus LECKER 4/2022
0
Gib die erste Bewertung ab!

Spürt ihr es auch? Love is in the air! Denn unser Frühlings-Liebling verzaubert mit gleich zwei Auftritten in einer ­Schüssel: in zarten Stücken und als fruchtiges Mus

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Rhabarber  
  • 150 g   Zucker  
  • Saft und abgeriebene Schale von 1   Bio-Zitrone  
  • 40 g   Mandelblättchen  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 500 g   Magerquark  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Rhabarber waschen, putzen. Die Hälfte in ca. 10 cm lange Stücke schneiden. In eine Auflaufform legen. Ca. Hälfte des Zuckers und des Zitronen­safts darübergeben. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/­ Umluft: 180 °C) ca. 15 Minuten garen. Herausnehmen und ­abkühlen lassen.
2.
Rest Rhabarber klein schneiden. Mit übrigem Zucker, ­Zi­tronensaft und -schale in ­einen Topf geben und unter Rühren ca. 10 Minuten ­köcheln. Abkühlen lassen.
3.
Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten. Sahne steif schlagen und unter den Quark heben. Rhabarbermus unterziehen. Mit gebackenem Rhabarber in Schüsseln geben und mit Mandeln bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 340 kcal
  • 15 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Are Media Syndication

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved