Schwäbischer Zwiebelkuchen

4.4
(10) 4.4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 250 g   Mehl  
  • 1 TL   Zucker  
  • 1/2 TL   Salz  
  • 175 ml   Milch  
  • 15 g   frische Hefe  
  • 25 g   weiche Butter  
  • 1 kg   Zwiebeln  
  • 250 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 1–2 EL   Öl  
  • 125 g   Schmand  
  • 100 g   stichfeste saure Sahne  
  • 3   Eier (Größe M) 
  •     Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 2 EL   Paniermehl  
  •     Mehl für Arbeitsfläche und Hände 
  •     Fett und Mehl für die Form 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Milch lauwarm erwärmen, Hefe hineinbröseln und unter Rühren darin auflösen. Milch-Hefemischung und Butter zur Mehlmischung geben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 40 Minuten gehen lassen
2.
Inzwischen Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Speck fein würfeln, in einem Topf auslassen. Öl zufügen, erhitzen, Zwiebeln darin unter Wenden ca. 15 Minuten dünsten. Von der Herdplatte nehmen
3.
Teig nochmals auf einer bemehlten Arbeitsplatte mit bemehlten Händen gut durchkneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis (ca. 32 cm Ø) ausrollen. Eine Springform (26 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig hineinlegen, dabei Rand leicht andrücken. Nochmals an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen
4.
Schmand, saure Sahne und Eier verrühren. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Boden mit Paniermehl bestreuen. Zwiebeln darauf verteilen und den Eierguss darübergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) auf unterer Schiene 50–60 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, ca. 10 Minuten auf einem Kuchengitter ruhen lassen. Aus der Springform lösen, in Stücke schneiden und anrichten
5.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved