Schwarzwälder Kirschtorte

Schwarzwälder Kirschtorte Rezept
Foto: Först, Thomas
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    75 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Stücke

75 g Zartbitter-Kuvertüre

75 g Butter oder Margarine

250 g Zucker

6 Eier (Gr. M)

125 g Mehl

75 g Löffelbiskuit

75 g gemahlene Mandeln

1 TL Backpulver

6 Blatt Gelatine

1 Glas (850 ml) Kirschen

3 EL Speisestärke

3 EL Kirschwasser

1 Pck. Vanillin-Zucker

3 Becher (à 250 g) Schlagsahne

3 EL Schokostreusel

50 g Pistazienkerne

Kirschnektar zum Verzieren

Schokospäne zum Verzieren

Kirschnektar, Schokospäne und Kirschen zum Verzieren

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Kuvertüre grob hacken und auf dem heißen Wasserbad schmelzen. Fett und 75 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Kuvertüre einrühren. Eier trennen. Eigelb nacheinander zufügen. Eiweiß steif schlagen und 75 g Zucker langsam einrieseln lassen. Eischnee unter die Ei-Kuvertüren-Masse ziehen. Löffelbiskuits zerbröseln. Mehl, Biskuitbrösel, Mandeln und Backpulver mischen und unter die Ei-Masse heben. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse hineingeben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 40 Minuten backen. Herausnehmen, ca. 10 Minuten abkühlen lassen und die Springform entfernen. Auskühlen lassen. 3 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kirschen abtropfen lassen. Vom Saft 3 Esslöffel abnehmen. Rest Kirschsaft und übrigen Zucker aufkochen lassen. Speisestärke mit Kirschsaft glatt rühren, in den Kirschsaft geben und den Saft damit binden. Gelatine gut ausdrücken und in dem Saft auflösen. Kirschen zufügen und ca. 30 Minuten kalt stellen. Inzwischen Boden waagerecht zweimal durchschneiden. Restliche Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kirschwasser und Vanillin-Zucker in einem Topf erhitzen, Gelatine darin auflösen. Sahne steif schlagen, etwas davon mit der flüssigen Gelatine verrühren, in die Sahne einrühren und kalt stellen. Sobald das Kirschkompott fest geworden ist, 3/4 als Kleckse auf dem unteren Boden verteilen. Zwischenräume mit Sahne auskleiden. 2. Boden daraufgeben. Restliches Kirschkompott in die Mitte geben. Ca. 1/3 der restlichen Sahne abnehmen und die Schokostreusel darunter ziehen. Schoko-Sahne auf den Boden geben. 3. Boden daraufgeben und die Torte mit der restlichen Sahne einstreichen. Torte kalt stellen. Pistazien fein hacken und den Tortenrand damit verzieren. Torte nach Belieben mit Kirschensaft beträufeln, mit Schokospänen und Kirschen verzieren. Ergibt ca. 16 Stücke

2

Wartezeit ca. 1 1/4 Stunden. Foto: Först,

Nährwerte

Pro Portion

  • 440 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate