Stracciatella-Pflaumen-Schnitten vom Blech

3.333335
(3) 3.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 1 Prise   Salz  
  • 300 g   Zucker  
  • 100 g   Mehl  
  • 5 g   Backpulver  
  • 1 Packung (100 g)  Raspelschokolade "Zartbitter"  
  • 600 g   tiefgefrorene Zwetschen  
  • 200 ml   Kirschsaft  
  • 1   Zimtstange  
  • 2 Päckchen   Vanillin Zucker  
  • 25 g   Speisestärke  
  • 3 Blatt   Gelatine  
  • 500 g   Magerquark  
  • 500 g   Schlagsahne  
  •     Backpapier  
  •     Einmal Spritzbeutel  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß und Salz in einer Rührschüssel mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei 100 g Zucker einrieseln lassen. Ca. 1 Minute weiterschlagen. Eigelbe nacheinander unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen, auf die Eischaum-Masse sieben und vorsichtig unterheben. 50 g Raspelschokolade unterheben. Ein Backblech (32 x 39 cm) mit Backpapier auslegen. Masse gleichmäßig darauf verstreichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
2.
In der Zwischenzeit für das Kompott Zwetschen mit 100 ml Saft, Zimt, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und 100 g Zucker in einem weiten Topf unter gelegentlichem Rühren erhitzen und bei mittlerer Hitze aufkochen lassen. Stärke mit übrigem Saft glatt rühren, unter ständigem Rühren zu den Zwetschen gießen und ca. 2 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Kompott in eine flache Schüssel füllen und auskühlen lassen.
3.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark und 100 g Zucker glatt rühren. 200 g Sahne steif schlagen. Gelatine gut ausdrücken, in einem kleinen Topf mit 2–3 EL Creme auflösen, unter die übrige Creme rühren und Sahne in 2 Portionen und 50 g Raspelschokolade unterheben. Zimt aus dem Kompott entfernen, Kompott schlierig unter die Creme ziehen.
4.
Biskuit quer halbieren, einen rechteckigen Tortenrahmen um eine Hälfte stellen und Creme gleichmäßig daraufstreichen. Zweiten Biskuitboden darauflegen und leicht andrücken. Kuchen mindestens 3 Stunden kalt stellen.
5.
Vor dem Servieren Tortenrahmen entfernen. 300 g Sahne mit 1 Päckchen Vanillin-Zucker cremig aufschlagen, in einen Spritzbeutel füllen, Spitze so abschneiden, dass ein ca. 1,5 cm großes Loch entsteht. Sahne als Tuffs auf den Kuchen spritzen. Kuchen in ca. 10 Stücke schneiden.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 59 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved