Superfood-Bowl für den Energiespeicher

Aus LECKER 2/2022
Superfood-Bowl für den Energiespeicher Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Na, laufen die Akkus mal wieder komplett auf Reserve? Kein Problem – das leckere Dream-Team aus Avocado und Süßkartoffel holt uns dank komplexen Kohlenhydraten und gesunden Fetten ratzfatz aus dem Mittagstief.

VeganLaktosefrei
  • Zubereitungszeit:
    45 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

1 Knoblauchzehe

1 Bio-Zitrone

1 EL Rohrzucker

Salz, gemahlener Kreuzkümmel, gemahlener Koriander, Chiliflocken, Pfeffer

4 EL Olivenöl

1 kg Süßkartoffeln

2 Avocados

1 Kopf Römersalat

½ Bund Minze

1 EL Tahini (Sesampaste)

1 TL flüssigen Honig (alternativ Agavendicksaft)

grober Pfeffer zum Bestreuen

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Knoblauch schälen und fein hacken. Zitrone heiß waschen. Schale fein abreiben, Saft auspressen. Zitronenschale, 1 EL Zitronensaft, Knoblauch, Zucker und je 1 TL Salz, Kreuzkümmel, Koriander und Chili mit Olivenöl vermengen.

2

Süßkartoffeln schälen und in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und mit dem Würzöl vermengen. Im heißen Backofen (E-Herd: 220 °C/Umluft: 200 °C) 20–30 Minuten knusprig backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

3

Inzwischen Avocados halbieren und entkernen. Fruchtfleisch aus der Schale lösen, grob würfeln und mit 1 EL Zitronensaft beträufeln. Salat waschen, trocknen und in Streifen schneiden. Minze waschen, Blättchen abzupfen und grob hacken.

4

Tahini, 2 EL Zitronensaft, Honig und 5–6 EL Wasser verrühren. Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Kartoffeln, Salat, Avocado und Minze vermischen. Salat mit grobem Pfeffer bestreut servieren.

Nährwerte

Pro Portion

  • 510 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 70 g Kohlenhydrate