Tiroler Schichtnudeln mit Speck

3.666665
(3) 3.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Bandnudeln  
  •     Salz  
  • 1/2 l   Milch  
  • 125 g   Schlagsahne  
  •     Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 200 g   österreichischer Käse (z. B. Emmentaler, Bergkäse) 
  • 50 g   Hüttenkäse  
  • 1   Zwiebel  
  • 10 g   Butter  
  • 1/4 Bund   Schnittlauch  
  •     Fett für die Auflaufform 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Milch und Sahne aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Schnittkäse reiben und mit dem Hüttenkäse vermengen. Nudeln in einem Sieb abtropfen lassen und zurück in den Topf geben.
2.
Milchmischung und Käse dazugeben und vermengen. In eine gefettete Auflaufform geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten überbacken. Inzwischen Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.
3.
Butter erhitzen und Zwiebelwürfel unter Wenden ca. 5 Minuten braun braten. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Schichtnudeln mit Zwiebeln und Schnittlauch anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 760 kcal
  • 3190 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 80 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved