Topfkino mit Andy

Extra knusprige Bratkartoffeln

Wie ordentlich "Knusper" an die Bratkartoffeln kommt? Das verrät uns LECKER-Koch Andy heute im "Topfkino"! Wichtig dabei ist die richtige Reihenfolge beim Anbraten der Zutaten und die "dufte Note" von Butter. So wird's Resteessen deluxe!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von LECKER (@lecker_magazin) am

 

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 50 g geräucherter durchwachsener Speck
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 TL Butter
  • Salz
  • Pfeffer
 

Und so wird's gemacht:

  1. Am Vortag: Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser zugedeckt ca. 20 Minuten garen, dann abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Die Schale mit einem Küchenmesser sofort abziehen, Kartoffeln auskühlen lassen. 

  2. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Kartoffeln in gleichmäßig dicke Scheiben schneiden. Speck fein würfeln.

  3. 1 EL Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Speck und Zwiebeln darin unter Rühren bei mittlerer Hitze in 3-4 Minuten knusprig braten, zuletzt Butter hinzugeben. Zwiebel-Speck-Stippe aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

  4. 1 EL Butterschmalz in der Pfanne zergehen lassen. Kartoffelscheiben darin bei großer Hitze von der ersten Seite anbraten. Achte darauf, dass sich die Scheiben wenn möglich nicht überlappen, verwende bei Bedarf 2 Pfannen. Die Scheiben erst schwenken, wenn sie auf der einen Seite kross sind.

  5. Sind beide Seiten gut gebräunt, Speck-Zwiebel-Stippe dazugeben und einige Minuten bei hoher Hitze unter gelegentlichem Schwenken braten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

Zu allen Topfkino-Folgen >

Kategorie & Tags
Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved