Veganes Schoko-Erdnussbutter-Konfekt

0
(0) 0 Sterne von 5
Vegane Schoko-Erdnussbutter-KonfektRezept

Zutaten

Für Stück
  • 150 Kokosöl 
  • 60 Kakaopulver 
  • 175 Agavendicksaft 
  • 2 TL  Vanille-Extrakt 
  • 225 Erdnusscreme 
  • 12   kleine Papierförmchen 

Zubereitung

12 Minuten ( + 120 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Öl, Kakao, Agavendicksaft und Vanille Extrakt in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze unter Rühren zu einer glatten Masse schmelzen. 12 Papierförmchen in die Mulden eines Mini-Muffinbleches legen. Hälfte der Schokoladen-Mischung in die Förmchen gießen und ca. 15 Minuten einfrieren.
2.
In der Zwischenzeit Erdnusscreme in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren erwärmen, gleichmäßig in die Förmchen gießen und weitere ca. 15 Minuten einfrieren.
3.
Schokoladen-Masse evtl. nochmals vorsichtig erwärmen und auf die Ednusscreme gießen. Im Gefrierfach ca. 1 Stunde auskühlen lassen. Vor dem Servieren Pralinen aus dem Gefrierfach nehmen, aus den Förmchen lösen und ca. 20 Minuten in den Kühlschrank legen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 280 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved