Veggie-Burger mit Falafel

Aus LECKER 9/2014
Veggie-Burger mit Falafel Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    30 Min.
  • Niveau:
    einfach

Zutaten

Personen

1 Dose (425 ml) Kichererbsen

1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe

1 Bund (ca. 50 g) Rucola

1 Eigelb (Gr. M)

1 EL Semmelbrösel

1 EL Tomatenmark

1 EL Mehl, Salz, Pfeffer

1 l ca. Öl zum Frittieren

1 Glas (290 g) Röstpaprika

6 EL Salatmayonnaise

3 TL Pesto

1 rote Zwiebel

4 Baguettebrötchen

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Kichererbsen in ein Sieb geben, abspülen, abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Rucola putzen, waschen, trocken schütteln und Hälfte hacken. Kichererbsen, Zwiebel und Knoblauch mit einem Stabmixer pürieren.

2

Mit Eigelb, Semmelbröseln, gehacktem Rucola, Tomatenmark und Mehl mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit angefeuchteten Händen 8 Bällchen formen. Öl in einem weiten Topf auf 180 °C erhitzen. Die Bällchen darin portionsweise 4–6 Minuten goldbraun frittieren.

3

Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

4

Paprika abtropfen lassen. Mayonnaise mit Pesto verrühren. Rote Zwiebel schälen, in feine Ringe schneiden. Brötchen waagerecht halbieren. Beide Hälften mit Pestomayo bestreichen. Untere Hälfte mit Rucola belegen.

5

Falafel, Paprika und Zwiebel darauf verteilen. Die obere Hälfte darauflegen.

Nährwerte

Pro Person

  • 670 kcal
  • 13 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 67 g Kohlenhydrate