Zarte Rhabarber-Biskuitrolle

Aus kochen & genießen 5/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Zarte Rhabarber-Biskuitrolle Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 400 Rhabarber (geputzt 300 g) 
  • 30 Speisestärke 
  • 150 ml  Kirschnektar 
  • 3 Päckchen  Bourbon-Vanillezucker 
  • 5–6 EL  + 100 g Zucker 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  •     Salz 
  • 100 Mehl 
  • 1 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 2 Blatt  weiße Gelatine 
  • 250 + 250 g Schlagsahne 
  • 25 fertige Baisertuffs (z. B. weiße und rosa) 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Rhabarber putzen, waschen, in Stücke schneiden. Stärke und 4 EL Kirschnektar verrühren. Rest Nektar, 1 Päckchen Vanillezucker und 1 EL Zucker aufkochen. 300 g Rhabarber abwiegen, zufügen und zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln.
2.
Stärke hineinrühren und unter Rühren ca. 2 Minuten köcheln. Auskühlen lassen.
3.
Backblech (ca. 35 x 40 cm)mit Backpapier auslegen. ­Eier trennen. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei 100 g Zucker und 1 Päckchen Vanille­zu­cker einrieseln. Eigelb einzeln unterschlagen.
4.
Mehl und Backpulver daraufsieben, unterheben. Aufs Blech streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. Sofort auf ein mit 2–3 EL Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen.
5.
Backpapier vorsichtig abziehen. Biskuitplatte samt Tuch von der Längsseite her aufrollen, auskühlen lassen.
6.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 250 g Sahne steif schlagen, dabei 2 EL Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker einrieseln lassen. Gelatine ausdrücken, bei schwacher Hitze auflösen und 2–3 EL steife Sahne unterrühren.
7.
Dann unter die übrige Sahne heben. Biskuitplatte wieder entrollen. Mit Sahne bestreichen, dabei rundherum ca. 2 cm Rand frei lassen. Kompott in Klecksen darauf verteilen. Biskuit aufrollen, ca. 4 Stunden kalt stellen.
8.
250 g Sahne steif schlagen. Entweder in einen Spritz­beutel mit Lochtülle (Gr. 8) füllen und die Biskuitrolle längs mit Sahnestreifen verzieren. Oder die Rolle mit der Sahne ein­strei­chen. Baiser zerbröseln, überstreuen, leicht andrücken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

15 Stücke ca. :
  • 220 kcal
  • 4g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved