Antipasti-Platte mit Paprika, Möhren, Zucchini und Schalotten

0
(0) 0 Sterne von 5
Antipasti-Platte mit Paprika, Möhren, Zucchini und Schalotten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 Schalotten 
  • 400 Möhren 
  • 1   Zucchini 
  • 3   bunte Paprikaschoten 
  • 1   kleine Knoblauchknolle 
  • 7 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 1   Zweig Rosmarin 
  • 2-3 EL  Weinessig 
  • 1 TL  Zucker 
  •     Oliven, frische Kräuter und Peperoni 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Schalotten schälen. Möhren schälen und waschen. Zucchini putzen und waschen. Möhren und Zucchini in Stifte schneiden. Paprikaschoten putzen, waschen, in größere Stücke schneiden. Knoblauchknolle halbieren. Drei Esslöffel Olivenöl erhitzen. Knoblauchhälften und Schalotten darin zehn Minuten braten, herausnehmen. Paprikaschoten im selben Öl fünf Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Zwei weitere Esslöffel Olivenöl in die Pfanne geben. Möhrenstifte darin sieben Minuten, Zucchini fünf Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, beiseite nehmen. Lorbeerblätter, Rosmarin, zwei Esslöffel Olivenöl und Essig ins Bratfett geben. Mit Zucker abschmecken. Über das Gemüse gießen und mindestens eine Stunde ziehen lassen. Mit Oliven, frischen Kräutern und Peperoni garniert servieren
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved