Apfel-Amarettini-Becher

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   mittelgroße säuerliche Äpfel  
  • 1 Päckchen   Bourbon-Vanillezucker  
  • 1-2 EL   + 1 TL Zucker  
  • 100 g   Amarettini-Kekse  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 150 g   Vanille-Joghurt  
  • 1   kleiner Plastikbeutel  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Äpfel waschen, vierteln und entkernen. Äpfel in Würfel schneiden. Mit 5 EL Wasser, Vanillezucker und 1-2 EL Zucker aufkochen. Die Äpfel darin 3-5 Minuten dünsten
2.
Amarettini, bis auf 4 Stück, in einen Plastikbeutel füllen. Beutel verschließen und die Amarettini mit einer Teigrolle grob zerbröseln
3.
Sahne steif schlagen, dabei 1 TL Zucker einrieseln lassen. Joghurt glatt rühren und die Sahne darunterheben. Joghurtcreme, Äpfel und Amarettinibrösel in 4 Gläser schichten, dabei mit Creme abschließen. Mit restlichen Amarettini verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved