Asiatische Bratnudeln

Aus kochen & genießen 4/2009
0
(0) 0 Sterne von 5
Asiatische Bratnudeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Packung  (200 g) Chuba Soba (Japanische Weizennudeln) 
  •     Salz 
  • 2   rote Paprikaschoten (à ca. 200 g) 
  • 300 Weißkohl 
  • 300 Möhren 
  • 1 Bund (ca. 200 g)  Lauchzwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 100 Mungobohnensprossen 
  • 300 Rinderfilet 
  • 2 EL (à 10 g)  Öl 
  • 3 EL (à 20 g)  Asia süß-scharfe Soße 
  • 4 EL (à 10 g)  Zitronensaft 
  • 1-2 EL (à 10 g)  helle Sojasoße 
  • 1/2 Bund  Koriander 
  •     Koriander und Zitronenspalte 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Abgießen und abtropfen lassen. Paprika waschen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Kohl putzen, waschen und in Streifen schneiden.
2.
Möhren schälen, waschen und in Stifte schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Sprossen verlesen. Rinderfilet waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
3.
Öl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen, Filetstreifen darin goldbraun anbraten. Herausnehmen, Lauchzwiebeln und Knoblauch im Bratfett anbraten. Paprika, Kohl und Möhren zufügen und bei starker Hitze ca. 3 Minuten braten.
4.
Nudeln, Sprossen und Filetstreifen zufügen und unter Wenden weitere ca. 2 Minuten braten. Asiasoße, Zitronensaft und Sojasoße verrühren. Asiatische Bratnudeln damit ablöschen und einmal gut durchrühren.
5.
Koriander waschen, trocken tupfen und fein hacken. Unterrühren. Nudeln mit Zitronenspalte und Koriander garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved