Beerenkuchen mit Schmandguss

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 40 g   Butter  
  • 100 ml   Milch  
  • 1/2 Würfel (ca. 21 g)  Hefe  
  • 200 g   Mehl  
  • 75 g   Zucker  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 250 g   Heidelbeeren  
  • 250 g   rote Johannisbeeren  
  • 250 g   Schmand  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Fett und Mehl für Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Butter schmelzen, abkühlen lassen. Milch lauwarm erwärmen. Hefe darin verrühren. Mehl, 25 g Zucker, 1 Ei und Butter zufügen und zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Inzwischen Früchte verlesen, waschen, gut abtropfen lassen. Schmand, 3 Eier, 50 g Zucker und Vanillin-Zucker verrühren. Wähenform (26 cm Ø) mit herausnehmbaren Boden fetten und mit Mehl ausstreuen. Hefeteig auf mit Mehl bestäubter Arbeitsfläche leicht durchkneten, rund (28 cm Ø) ausrollen und in die Form legen. Teig am Rand andrücken. 400 g Früchte darin verteilen, Guss gleichmäßig darübergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. Mit übrigen Früchten bestreuen und weitere 15 Minuten zu Ende backen. Mit Puderzucker bestäubt servieren
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved