Blaubeerkuchen mit Zitronenbuttercreme

3
(1) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Scheiben
  • 4   Eier (Größe M)  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 225 g   + 1 EL Zucker  
  • 100 ml   Öl  
  • 150 g   Schmand  
  • 250 g   + 1 TL Mehl  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  • 225 g   tiefgefrorene Heidelbeeren  
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 350 ml   Milch  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Vanillegeschmack"  
  • 200 g   zimmerwarme Butter  
  • ca. 1 TL   Speisestärke  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Fett und Mehl für die Form 
  •     Alufolie  
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Eier, Vanillin-Zucker und 175 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes dickcremig aufschlagen. Öl und Schmand zufügen und unterrühren. 250 g Mehl und Backpulver mischen und portionsweise unterrühren.
2.
125 g gefrorene Heidelbeeren und 1 TL Mehl vermengen und unterheben. Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestreute Kastenform (ca. 12 x 25 cm) füllen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 1 Stunde 10 Minuten backen. Kuchen nach ca. 50 Minuten mit Alufolie bedecken.
4.
Zitrone heiß waschen, trocken reiben und die Schale dünn abreiben. Zitrone halbieren und den Saft auspressen. 300 ml Milch aufkochen. 50 ml Milch, 50 g Zucker, Zitronenabrieb und Puddingpulver glatt rühren.
5.
Milch vom Herd nehmen und das Puddingpulver einrühren. Pudding aufkochen, Zitronensaft zugeben und unter Rühren ca. 1 Minuten köcheln lassen. Es kann sein, dass die Milch durch den Zitronensaft ausflockt, nach dem Aufkochen ergibt es aber einen cremigen Pudding.
6.
Pudding in eine Schüssel füllen, Oberfläche mit Frischhaltefolie abdecken und bei Zimmertemperatur auskühlen lassen. Kuchen aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen und ca. 20 Minuten abkühlen lassen.
7.
Kuchen aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
8.
Zimmerwarme Butter mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 5 Minuten cremig aufschlagen. Zimmerwarmen Pudding glatt rühren und löffelweise unter die Butter rühren. Kuchen längs vierteln. Buttercreme dritteln, zwischen die einzelnen Kuchenschichten streichen und wieder zusammensetzen.
9.
Kuchen ca. 1 Stunde kalt stellen.
10.
100 g Heidelbeeren und 1 EL Zucker ca. 3 Minuten köcheln lassen. Stärke und 1 EL Wasser glatt rühren und die Heidelbeeren damit binden. Kompott ca. 1 Minute leicht köcheln lassen, dann vom Herd nehmen und unter gelegentlichem Rühren auskühlen lassen.
11.
Kuchen in Stücke schneiden und mit Kompott servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved