Bratkartoffeln mit Gemüse und Spiegelei (Kutscherpfanne)

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   tiefgefrorene Brechbohnen  
  •     Salz  
  • 4   Schweineschnitzel (à ca. 150 g) 
  •     Pfeffer  
  • 3 EL   Sonnenblumenöl  
  • 2   Zwiebeln  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1 Dose(n) (425 ml; Abtr. Gew.: 255 g)  kleine weiße Bohnenkerne  
  • 3 Stiel(e)   Bohnenkraut  
  • 1   Teelöffelspitze  
  •     getrockneter Oregano  
  • 4 EL   Butter oder Margarine  
  • 4   Eier  
  • 750 g   gekochte, abgezogene Pellkartoffeln (z. B. Hansa) 
  • 50 g   geräucherter durchwachsener Speck  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Tiefgefrorene Bohnen in kochendem Salzwasser 5-10 Minuten garen. Fleisch waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Öl erhitzen. Fleisch darin von jeder Seite 3-4 Minuten braten, warm stellen.
2.
1 Zwiebel schälen, darin anbraten. Dann mit Sahne ablöschen. Brechbohnen und weiße Bohnen abtropfen lassen und darin erhitzen. Bohnenkraut waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, klein schneiden.
3.
Zu den Bohnen geben und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. 2 Esslöffel Fett in einer zweiten Pfanne erhitzen und darin die Spiegel-eier braten. Herausnehmen und kurz warm stellen. Die Pellkartoffeln in Scheiben schneiden.
4.
Speck und restliche Zwiebel würfeln. Speck im heißen Fett ausbraten, herausnehmen. Restliches Fett zufügen, Pellkartoffeln portionsweise anbraten. Bei der letzten Portion die Zwiebelwürfel mitbraten. Speck zufügen.
5.
Mit den übrigen Bratkartoffeln mischen. Mit dem Gemüse und dem Spiegelei portionsweise anrichten. Mit Bohnenkraut oder Petersilie garniert anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 840 kcal
  • 3520 kJ
  • 52 g Eiweiß
  • 50 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved