Chicken Wings – Rezept für köstliche Hähnchenflügel

Klassiker aus den USA: Chicken Wings sind zum Anbeißen gut! Würzig mariniert oder umhüllt von einer knusprigen Panade werden die zarten Hähnchenflügel im Ofen gegart oder in heißem Fett frittiert. Auch vom Grill schmecken sie göttlich. Wir präsentieren dir das einfache Chicken Wings Rezept und stellen dir weitere tolle Varianten vor, die du unbedingt ausprobieren musst.

Chicken Wings Rezept
Köstliches Dream Team: Chicken Wings werden gerne mit Cole Slaw serviert, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Inhalt
  1. Chicken Wings Rezept – Zutaten für 4 Personen
  2. Chicken Wings im Backofen zubereiten – so geht‘s
  3. Chicken Wings - Rezepte mit Knusperpanade
  4. Chicken Wings frittieren - so geht's
  5. Chicken Wings grillen - so wird's richtig lecker
  6. Köstliche Dips und Beilagen zu Chicken Wings
  7. Noch mehr geniale Chicken Wings Rezepte

Chicken Wings sind eine amerikanische Erfindung, erfreuen sich aber auch bei uns großer Beliebtheit. Selbst gemacht schmecken die beliebten Hähnchenflügel jedoch so viel besser als aus dem Schnellrestaurant. Besonders einfach ist die Zubereitung im Backofen. Dafür werden die Chicken Wings würzig mariniert, ehe sie aufs Blech und in den Ofen wandern. 

 

Chicken Wings Rezept – Zutaten für 4 Personen

 

Chicken Wings im Backofen zubereiten – so geht‘s

  1. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. Chili halbieren, entkernen und fein hacken. Beides mit Honig und Ketchup verrühren, mit Salz und Cayennepfeffer würzen.
  2. Chicken Wings abspülen, trocken tupfen, rundherum mit der Marinade bestreichen. In eine Auflaufform oder Fettpfanne geben, im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Gas: Stufe 4) ca. 15 Minuten braten. Mit einer Gabel in die dickste Stelle der Hähnchenschenkel stechen - tritt klarer Saft heraus, sind die Chicken Wings gar. Herausnehmen und servieren.
Chicken Wings mit Marinade einstreichen
Mit einem Küchenpinsel lässt sich die Marinade ganz einfach auf den Chicken Wings verteilen, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
 

Chicken Wings - Rezepte mit Knusperpanade

Du magst deine Chicken Wings aus dem Backofen am liebsten extraknusprig? Dann sind diese Rezeptvarianten genau das Richtige für dich! Mit einer easy-peasy Panade aus Panko (japanische Brotflocken) oder Cornflakes verwandelst du die zarten Hähnchenflügel in ein Geschmackserlebnis mit Crisp-Faktor.  

 

Chicken Wings frittieren - so geht's

Zutaten für 4 Personen

  • 16 Hähnchenflügel
  • 3 Eier (Größe M)
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g Mehl
  • 200 g Paniermehl
  • 1,5 kg weißes Frittierfett

Und so geht's: 

  1. Hähnchenflügel waschen und trocken tupfen.
  2. Eier, etwas Salz und Pfeffer in einer flachen Schüssel verschlagen. Mehl und Paniermehl ebenfalls in jeweils eine flache Schüssel geben. Unter das Mehl etwas Salz mischen. Frittierfett in einem Topf erhitzen. Hähnchenflügel zuerst in Mehl, dann in Ei und zum Schluss in Paniermehl wenden.
  3. Hähnchenflügel portionsweise ins heiße Fett geben und bei 180 °C ca. 15 Minuten backen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen. 
Chicken Wings frittieren
Chicken Wings einzeln mithilfe einer Schaumkelle vorsichtig aus dem heißen Fett heben, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

 

Chicken Wings grillen - so wird's richtig lecker

Auch gegrillt schmecken Chicken Wings einfach göttlich. Für einen intensiven Geschmack solltest du die Hähnchenflügel mindestens 1 Stunde in der würzigen Marinade ziehen lassen, bevor sie auf den Rost kommen. Dafür die Marinade in einen großen Gefrierbeutel füllen, die Hähnchenflügel hineingeben und kalt stellen. Chicken Wings aus der Marinade nehmen und trocken tupfen. Auf einem Grill unter Wenden ca. 15 Minuten nicht zu heiß grillen. Chicken Wings vom Grill nehmen und auf Tellern anrichten. 

 

Köstliche Dips und Beilagen zu Chicken Wings

Chicken Wings sind wie dafür gemacht, sie in frische, würzige und aromatische Dips und Soßen zu tunken - zum Beispiel ganz klassisch in Tomaten-Ketchup oder Mayonnaise, in exotisches Mango Chutney oder rauchige Barbecue-Soße. Beliebte Beilagen sind Kartoffelspalten oder Süßkartoffelpommes, typisch amerikanisch wird's mit Cole Slaw, ein amerikanischer Krautsalat. Aber auch leichte Blattsalate passen zu würzigen Chicken Wings. 

 

Noch mehr geniale Chicken Wings Rezepte

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved