Der beste Snack im Herbst:

Dank Fertigteig ruck, zuck im Ofen: Einfache Blätterteig-Kürbis-Taschen

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Herzhafte Blätterteig-Snacks kommen nie aus der Mode und diese raffinierten Knusper-Taschen sind jetzt im Herbst ganz besonders heißbegehrt: Hier kommt das Rezept für unsere einfachen Blätterteig-Kürbis-Taschen!

Bühne frei für den besten Herbst-Snack der Saison: Feine marinierte Hokkaidoscheiben und würziger Camembert in luftig-leichter Blätterteigtasche mischen jetzt als schnelles Fingerfood dein Partybuffet köstlich auf. Und dank Fertigteig aus dem Kühlregal sind die kleinen Knusper-Taschen ruck, zuck im Ofen, wo sie nur 15 Minuten backen müssen. Am besten gleich die doppelte Menge zubereiten, denn die sind garantiert ganz fix vergriffen. Aber auch als TV-Snack und zum Serienmarathon am Wochenende sind die Kürbis-Blätterteigtäschchen der ideale Begleiter.

VegetarischLowcarb
  • Zubereitungszeit:
    30 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Stück

50 ml Olivenöl

1 Prise Chiliflocken

1 TL flüssiger Honig

Salz, Pfeffer

½ kleiner Hokkaido

200 g Camembert (Stück)

1 Rolle Blätterteig (240 g; Kühlregal)

100 g Crème fraîche

1 Eigelb (Gr. M)

1 EL Milch

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Für die Marinade Öl, Chili und Honig verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2

Kürbis mit einem sehr scharfen Messer vorsichtig in dünne Scheiben schneiden, Marinade darüber gießen und vermengen. Mindestens 15 Minuten ziehen lassen. Camembert in 8 Scheiben schneiden.

3

Blätterteig in 8 gleichgroße Quadrate schneiden. Je 1 TL Crème Fraîche auf jedes Quadrat geben. Mit je einer Scheibe Camembert bedecken, je 4-5 Kürbisspalten mittig darauf legen. Jeweils 2 gegenüberliegende Teigecken nacheinander zur Mitte klappen, sodass sie sich leicht überlappen, dann leicht zusammendrücken. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.

4

Eigelb und Milch mit einer Gabel verquirlen. Die Taschen damit einstreichen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C) ca. 15 Minuten backen.

Nährwerte

Pro Stück

  • 311 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

LECKER-Tipp:

Statt Camembert kannst du auch andere Käsesorten verwenden. Würziger Ziegenkäse oder Feta passen beispielweise ebenfalls gut!