close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Deftiger Linseneintopf

4.25
(8) 4.3 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 100 g   geräucherter durchwachsener Speck in Würfeln  
  • 200 g   Tellerlinsen  
  • 1 Bund   Suppengrün  
  • 300 g   Kartoffeln  
  • 200 g   Rote Linsen  
  • 6 Stiel(e)   Majoran  
  • 4 (ca. 240 g)  Wiener Würstchen  
  • 1 EL   mittelscharfer Senf  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2-3 EL   Apfelessig  
  • 1 Prise   Zucker  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Speck in einem großen Topf ohne Fett ca. 5 Minuten auslassen. Nach 3 Minuten Zwiebelwürfel zugeben. Tellerlinsen waschen, in den Topf geben und mit 2 Liter Wasser aufkochen.
2.
45-60 Minuten kochen. Sellerie, Möhren und Petersilienwurzel putzen, schälen, in Würfel schneiden. Porree putzen, gründlich waschen und in Würfel schneiden. Gemüse zu den Linsen geben. Kartoffeln schälen, waschen und würfeln.
3.
Kartoffelwürfel die letzten 20 Minuten mitkochen. Rote Linsen waschen und 12 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen. Majoran waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken.
4.
Wurst in Scheiben schneiden und 5 Minuten vor Garzeitende mit in die Suppe geben. Mit Senf, Majoran, Salz, Pfeffer, Essig und Zucker abschmecken. Suppe mit Majoran garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 750 kcal
  • 3150 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 66 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved